Welche Gartenschere eignet sich für Linkshänder?

Früher wurden Menschen in der Schule oder durch die Eltern vom Linkshänder zum Rechtshänder umerzogen. Heute dürfen Kinder mit der rechten und linken Hand schreiben. Viele Geräte für feinmotorische Zwecke wie Scheren, Gartenscheren, Uhren, Füller oder Werkzeuge werden standardmäßig nur für Rechtshänder hergestellt. Dabei steigt die Zahl der Linkshänder stetig an.

Eine Gartenschere für Linkshänder

Linkshänder müssen sich mit herkömmlichen Amboss- und Bypassscheren ganz schön abmühen.

Spezielles Gartenwerkzeug für Linkshänder sorgt dafür, dass ein präzises Arbeiten möglich ist.

Viele Modelle für sind zusätzlich mit einem ergonomischen Griff ausgestattet. Das hat den Vorteil, dass eine noch bequemere Handhaltung für Linkshänder gewährleistet wird. Gerade wenn länger mit einer Gartenschere gearbeitet werden muss, sollten Schwielen, Blasen oder Überanstrengungen der Gelenke vermieden werden.

Worauf sollte beim Kauf von Gartenscheren für Linkshänder geachtet werden?

 

Gute Qualität

Richtige Größe

Robust verarbeitet

Für Linkshänder geeignet

Schere kann bei Bedarf geschliffen werden

Beim Kauf einer Gartenschere ist es natürlich als erstes wichtig darauf zu achten, dass das Werkzeug als Gartenhilfe für Linkshänder deklariert ist. Es sollte eine tolle Qualität haben und robust verarbeitet sein. Zusätzlich sollten die Griffe der Gartenschere weich und anschmiegsam sein. Die Klingen der Schere müssen scharf sein. Je nach Bedarf können die unterschiedlichsten Größen an Gartenscheren gekauft werden. Die Größe einer Gartenschere sollte immer passend zu den bevorstehenden Arbeiten im Garten gekauft werden. Für den Schnitt von Sträuchern und Bäumen eignen sich Astscheren sehr gut. Sie sind lang, robust und können perfekt dafür genutzt werden, um Büsche und Äste abzutrennen. Bei einer Astschere für Linkshänder ist die Schnittstärke immer abhängig davon, wie dick die Äste und Zweige sind, die damit geschnitten werden können.

Spezielle Gartenscheren für Linkshänder

Viele Hersteller haben sich auf die Herstellung von Gartenscheren für Linkshänder spezialisiert. Die Modelle sind universell im Garten einsetzbar. Viele Scheren bieten eine Schnittstärke von 24 mm. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Klingen antihaftbeschichtet sind und aus einem hochwertigen Edelstahl bestehen. Diese Scheren sind besonders gut zum Kappen von frischen Zweigen und Schneiden von Blumen geeignet. Mit Hilfe von ergonomischen Griffen liegt die Schere sehr gut in der Hand. Wenn öfters Bäume geschnitten werden müssen, dann eignen sich Modelle mit einem Teleskopstiel besser. Die Stangen sind ausziehbar, sodass auch höher gelegene Äste ohne Probleme erreicht werden können.